Wracktauchen

Wracktauchen ©PADI.comWracktauchen ©PADI.com

 

Eintauchen in die Vergangenheit

Versunkene Flugzeuge, Frachter, Fähren und sogar Flugzeugträger üben unter Wasser eine ganz beeindruckende Faszination aus und stellen für viele die wohl interessantesten und schönsten Tauchplätze überhaupt dar. Wenn du auch den Abenteurergeist verspürst, Wracks aus der Nähe betauchen zu können oder dich gar in sie hineinwagen willst, dann ist der Wracktauchen Spezialkurs ein absolutes Muss für dich!

Mit anspruchsvollen Übungen wirst du schrittweise darauf vorbereitet, Wracks sicher zu betauchen. Wir bringen dir bei, wie man das Eindringen in ein Wrack richtig organisiert, welche Sicherheitsbedenken und –ausrüstung dazu notwendig ist und wie man sich im Wrack richtig verhält, um seine Schönheit auch für nachfolgende Taucher zu bewahren.

 

 

Kursablauf:


  • Durchführung nur während einer gemeinsamen Tauchreise möglich
  • Theoretische Einweisung und Besprechung der Wiederholungsfragen
  • 4 Freiwassertauchgänge

 

Teilnahmevoraussetzungen


  • Alter: 15 Jahre oder älter
  • PADI Advanced Open Water Diver (oder äquivalentes Brevet einer anderen Organisation)
  • Tauchsportärztliches Attest nicht älter als 12 Monate
  • Ausgefüllte Erklärung zum Gesundheitszustand
  • Komplett eigene Tauchausrüstung (Leihe von Ausrüstung möglich)

 

Im Kurspreis sind enthalten


  • Theorieausbildung
  • praktische Ausbildung mindestens durch Staff Instructoren
  • Sicherheitsausrüstung in Form von Leinen, Reels und Reserveflaschen werden gestellt
  • Brevetierungsgebühr bei PADI

 

Termine laut Jahreskalender oder auf Anfrage

 

Zusatzkosten: Übernachtung und Anfahrt zur Freiwasserausbildung, evtl. Leihausrüstung

 

       199,-- €